IngwerTRINK – jetzt auch bei unserem Partner KönigsSalz

IngwerTRINK und Persien KönigsSalz

„Die Familie wächst.“ Uns gefällt diese Formulierung, wenn wir von den Menschen sprechen, mit denen wir zusammenarbeiten. Denn es passt einfach zu unserer Vorstellung vom Wirtschaften. Und es passt ganz besonders bei unserem Partner KönigsSalz – aus vielerlei Hinsicht.

Mit etwas Uraltem völlig neue Wege gehen, an einer Überzeugung festhalten, eine klare Haltung einnehmen. All das sind Gemeinsamkeiten, die wir mit KönigsSalz teilen. Bei uns ist es zum Beispiel das uralte Klosterrezept, aus dem die Inspiration für unseren IngwerTRINK stammt. KönigsSalz wiederum setzt auf einen Stoff, den es seit Jahrmillionen gibt. Ein Stoff allerdings auch, dem heutzutage durch die industrielle Verarbeitung so ziemlich alles an wertvollen Inhalten entzogen wird, die er von Natur aus hat. Aus diesem Grund sind Lotte Heck und Andreas Hagen, die Gründer von KönigsSalz, mit ihren Produkten zurück zu den Ursprüngen gegangen. Sie bieten ausschließlich Natursalze in ihrer allerreinsten Form an. Und was als Idee begann, ist heute eine ganze Welt aus Salz – vom Speisesalz bis hin zur salzig-süßen Leckerei, vom Salz als Baustoff bis hin zur Dry-Age-Reifung von Steaks im patentierten SALARIUM®-Klima, von der Salzlampe bis hin zu Salzlecksteinen für Tiere. Letztere sind übrigens selbst auf den royalen Koppeln des englischen Königshauses zu finden.

Und was hat das nun mit unserem IngwerTRINK zu tun? Nun, auch unser einzigartiges Ingwergetränk enthält eine Spur Salz. Wir haben uns mit Bedacht für PersienKönigsSalz entschieden, weil auch wir ausschließlich mit natürlichen Rohstoffen arbeiten und bewusst auf industrielles Salz verzichten. Worüber wir uns aber ganz besonders freuen ist die Tatsache, dass Sie IngwerTRINK ab sofort auch bei KönigsSalz finden. Nicht nur in den beiden KönigsSalz Läden in Amberg und Hersbruck, sondern auch in über 100 weiteren Fachgeschäften.

Übrigens, IngwerTRINK gibt es auch im praktischen 3er- oder 6er-Tragerl. Genau der richtige Vorrat für den Beginn der ungemütlichen Jahreszeit. Damit tun Sie nicht nur Ihren Abwehrkräften etwas Gutes, sondern sparen auch noch bares Geld! Und Sie wissen ja: Am besten jeden Tag ein Stamperl pur!